Maritza Jimenez Diaz: Unterwäsche für große Größen

Maritza Jimenez Diaz: Unterwäsche für große Größen

Bevor ich mich selbstständig machte, war ich Hausfrau. In Kolumbien erlernte ich den Beruf der Schneiderin. Hier in Deutschland hatte ich das Problem, dass ich für mich keine passende und schöne Unterwäsche finden konnte. Daher fing ich an, meine Unterwäsche selbst zu entwerfen und herzustellen. Mit der Zeit bemerkte ich, dass auch viele andere Frauen Probleme haben, passende Unterwäsche für große Oberweiten zu finden. Das brachte mich auf die Idee, mein eigenes Geschäft zu gründen.

Heute schneidere ich nach Maß für Frauen und Männer die etwas Besonderes, auf sich abgestimmtes suchen, dies aber in normalen Geschäften nicht finden können. Nach einer ausführlichen Beratung werden liebevoll Einzelstücke kreiert, die die Persönlichkeit meiner Kunden widerspiegeln und die perfekt am Körper sitzen.   Das ich mein Unternehmen gründen konnte, habe ich KIZ Mikrofinanz zu verdanken: Mithilfe dieses Kredits konnte ich mein Atelier ausstatten und Material für meine tägliche Arbeit anschaffen. Ohne diese unkomplizierte Hilfe hätte ich mich höchst wahrscheinlich gar nicht selbstständig gemacht und heute träume ich sogar von einer eigenen Boutique.