Businessplan-Workshop - Teil I / Teil II

  • Termin: 14. Juni 2018 und 21. Juni 2018
Beginn: 14:00 Uhr  ⎮ Ende: 18:00 Uhr
Organisator: KIZ SINNOVA gGmbH
Ort: Ostpol, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 63065 Offenbach

 

Die Grundlagen für Ihre Selbstständigkeit: Daten & Fakten

Der Businessplan ist Ihr Erfolgsrezept für den Start in eine selbstständige Zukunft. Haben Sie dafür schon alle Zutaten? Wir setzen mit Ihnen gemeinsam das Rezept für Ihren gelungenen Unternehmensstart um!

Das Erfolgsrezept:
– Ihre Mission, Vision, Strategie und Rechtsform
– Ihr Alleinstellungsmerkmal
– Ihre Produkte/Dienstleistungen, Preise & Kalkulationen
– Ihre Zielgruppe, Marktanalyse und Vertriebswege
– Die Finanzierung Ihres Vorhabens – Formelles & Co.

Ihr Nutzen: Gut gewappnet und mit der Sicherheit starten, alles durchdacht und professionell geplant zu haben! Sie gewinnen die Gewissheit, dass sich Ihr Vorhaben rechnet und trägt. Dazu erstellen wir gemeinsam:
– Kapitalbedarfsplan,
– Kosten- und Erlösplanung,
– Liquiditätsplanung und -sicherung.

Die Tragfähigkeit des Konzeptes wird auf Wunsch für den Gründungszuschuss geprüft und bestätigt.

Ihr Ergebnis: Sie starten professionell vorbereitet in Ihre neue berufliche Zukunft und kennen die nächsten Schritte! Seminare & Workshops Seminare & Workshops Termine: 2 Tage Workshop, jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr plus eine Stunde individuelles Coaching

Referent: Jochen Bloß, Berater für Selbstständige und kleine Unternehmen, Dipl. Betriebswirt, systemischer Coach (dvct-zertifiziert) Für wen? Existenzgründer/innen,

Ihre Investition: € 250,00 + MwSt

 Ihre Zubereitungszeit:

  • 2 x 4 Stunden Workshop an zwei Tagen
  • 1 Stunde individuelles Coaching
  • 1 Tragfähigkeitsprüfung / Konzeptcheck
  • 1 Handbuch

Der Workshop findet an zwei Tagen statt:

  • Donnerstag, 14.06.2018  14:00-18:00 Uhr (Teil I)
  • Donnerstag, 21.06.2018  14:00-18:00 Uhr (Teil II)

 

 


Anmeldung zum Seminar / Workshop ...

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung
Einwilligung
Wir nutzen die angegebenen Daten, um einen reibungslosen Ablauf Ihres Anliegens sicherzustellen und um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Hierzu werden Ihre Daten elektronisch verarbeitet. Ausführliche Erläuterungen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen unter https://www.kiz.de/datenschutzinformationen.

Rücktritt/Absage durch KIZ:

  • Seminargebühren werden nur dann rückerstattet, wenn ein Seminar durch KIZ abgesagt wurde.
  • KIZ ist berechtigt, das Seminar wegen zu geringer Nachfrage, bzw. Teilnehmerzahl abzusagen.
  • Diese Regelung gilt auch bei bereits bestätigten Seminaren aus wichtigen Grund (z.B. höhere Gewalt).
  • Der bereits gezahlte Teilnehmerpreis wird dann auf Wunsch in voller Höhe erstattet oder auf ein anderes Seminar gut geschrieben.
  • Darüber hinausgehende Ansprüche jeglicher Art, sind ausgeschlossen (z.B. Anfahrt).
  • Zahlungspflicht entsteht mit der verbindlichen Anmeldung, bzw. der Teilnahme am Seminar.

Stornierung durch den/dieTeilnehmer/in:

Wenn Sie am gebuchten Seminartermin verhindert sind, können Sie ...

  • kostenfrei einen Ersatzteilnehmer nennen
  • auf einen anderen Seminartermin einmalig kostenfrei umbuchen
  • die Teilnahme am Seminar wie folgt schriftlich und fristgerecht stornieren:

    • 0% des Teilnehmerpreises bei Absage bis 11 Werktage vor Seminarbeginn
    • 50% des Teilnehmerpreise bei Absage ab 10 Werktage vor Seminarbeginn
    • 100% des Teilnehmerpreises bei Absage ab 3 Werktage vor Seminarbeginn.