Re-Start

Das Projekt richtet sich an Selbstständige mit ergänzenden Leistungen, die beim Jobcenter München gemeldet sind.

Es ist auf 3 Module ausgelegt:

Modul 1 Bestandsanalyse

Besprechung und Analyse der aktuellen Situation sowie Prüfung, ob und inwieweit die Selbstständigkeit sich trägt. Dabei werden sowohl der Markt, die Branche, der/die Unternehmer*in sowie die Finanzen betrachtet. Das Ergebnis gibt eine fundierte Aussage über die Tragfähigkeit der Selbstständigkeit.

Modul 2 Optimierung

Ist die Optimierung der Selbstständigkeit realistisch, wird Unterstützung in den unterschiedlichsten Themenfeldern, wie z.B. Marketing und Vertrieb, Buchhaltung, Social Media,etc. angeboten. Ergänzendes Einzelcoaching verfolgt ebenfalls das Ziel der sich tragenden Selbstständigkeit und Abmeldung aus dem Leistungsbezug.

Modul 3 Perspektivwechsel

Ist eine Tragfähigkeit der Selbständigkeit nicht möglich, erfolgt die Teilnahme am Modul 3. Hier wird Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung, bzw. beim Perspektivwechsel im Rahmen des Jobcoachings angeboten. Zusätzlich unterstützen wird bei Bedarf bei der Beendigung der Selbständigkeit.

Das Ziel ist hierbei die Beendigung des Leistungsbezuges.

 

Ihr Kontakt

Rainer Emmrich
Marktteamleitung KIZ Süd

Telefon: (089) 80 00 10 22
Mobil: (01590) 63 80 614
Fax: (069) 66 77 96 111

E-Mail: raineremmrich(at)kiz.de