12. Hessischer Gründertag

Jetzt bewerben!
Gründerpreis für Mut, Innovation, Arbeitsplätze.

"Aus jedem Existenzgründer kann ein Arbeitgeber und Verantwortungsträger von morgen werden", sagt der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, der auch Schirmherr für die Hessischen Gründertage und den Hessischen Gründerpreis ist.

Jetzt bewerben!
Bewerben Sie sich direkt oder empfehlen Sie uns Freunde und Bekannte, wenn Sie von der Geschäftsidee überzeugt sind - und wenn Mut, Innovation und Arbeitsplätze dabei die Rolle spielen.
Zeigen Sie uns, was in Ihnen steckt!

Gründerpreis für Mut, Innovation und Arbeitsplätze.
Der Preis zeichnet erfolgreiche und herausragende Gründungen aus. Dabei kommt es nicht alleine auf Umsatz oder Gewinn an. Ausgezeichnet werden Gründer und Gründerinnen für geschaffene Arbeitsplätze sowie für mutige oder innovative Gründungen.

Der Gründerpreis wird in drei Kategorien vergeben:

  • Mutige Gründung: Start aus einer schwierigen persönlichen Situation, insbesondere - aber nicht nur - Gründungen aus der Arbeitslosigkeit.
  • Geschaffene Arbeitsplätze: Die Zahl der geschaffenen Arbeitsplätze ist hier das wichtigste Kriterium.
  • Innovative Geschäftsidee: Innovative Produkte oder neuartige Dienstleistungen werden prämiert.

Das Bewerbungsverfahren:
Bewerbungen sind eigeninitiativ und auf Vorschlag möglich. Informationen, Bewerbungs- und Vorschlagsformulare finden Sie auf der Webseite der Hessischen Gründertage (www.gruendertage-hessen.de).
Die Bewerbungsfrist endet am 1. September 2014

Alle weiteren Informationen entnehme Sie bitte der "Pressemitteilung 12. Hessische Gründertage"... » zum Download