Aufbruch Süd

Zielgruppe:
Arbeitslose Erwachsene im SGB II Kontext, südliche Innenstadt Offenbach (Senefelder Quartier)

Ziel:
Vorbereitung auf und Vermittlung in eine Beschäftigung in der Gesundheitswirtschaft

Laufzeit: September 2015 - Dezember 2018
Projektart: Förderprojekt
Fördermittel: 670.000 Euro
Teilnehmerplätze: 20
Absolventen: 31 (Stand: 02.11.16)
Ort: Offenbach am Main

Besonderheit des Ansatzes und der Umsetzung:
Die Teilnehmer werden speziell für eine Tätigkeit im Gesundheitsbereich vorbereitet. Hierfür kooperiert KIZ mit dem Sana Klinikum Offenbach und weiteren Gesundheitsbetrieben. Die inhaltliche Ausgestaltung der vorbereitenden Maßnahmen erfolgt in enger Abstimmung mit den Kooperationspartnern, so dass eine passgenaue Vorbereitung der Bewerber/innen möglich ist und gute Vermittlungs- und Übernahmechancen bestehen.

Erreichte Teilnehmerstruktur:
- 80% Frauenanteil
- 73% mit Migrationshintergrund
- 46% langzeitarbeitslos
- 57% mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen (Stand: 02.11.16)

Ergebnisse:
48% der AbsolventInnen wurden bisher in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis vermittelt. Weitere 35% wurden aktiviert, z.B. durch Aufnahme einer geringfügigen Beschäftigung (Stand: 02.11.16).

Weitere Informationen:
Artikel in der Frankfurter Rundschau

Kooperationspartner:
Stadt Offenbach (Zuwendungsempfänger im Projekt)
Sana Klinikum Offenbach
MainArbeit Offenbach