KIZ Mentoren-Programm

Das Mentoren-Programm (MP) besteht bei KIZ seit dem Jahr 2012.

Ziel des Programms ist es, Personen über ihre Projektteilnahme hinaus zu fördern und zu stabilisieren. Der Mentor unterstützt seinen Mentee in der persönlichen und beruflichen Entwicklung. Herausforderungen des Alltags werden gemeinsam bewältigt. Beim Mentoring geht es aber auch darum, zusammen eine gute Zeit zu verbringen, Spaß zu haben und sich gegenseitig zu bereichern.

KIZ bietet in diesem Rahmen eine Plattform für ehrenamtliches Engagement. Hier können sich Menschen unterschiedlicher Lebenswelten begegnen und einander besser kennen lernen.

Eine Projektkoordinatorin begleitet das Programm. Mentoren und Mentees werden durch einen Einführungs-Workshop auf ihre Aufgabe und ihre Rolle vorbereitet. Die Dauer der Programmlaufzeit beträgt mindestens sechs Monate. Abschließend findet eine gemeinsame Feier statt, den Ehrenamtlichen wird für ihr Engagement gedankt und sie erhalten ein Zertifikat über ihre Leistung.

Kooperationspartner sind das Freiwilligenzentrum Offenbach e. V. (FzOF) und die Commerzbank. Für Rückfragen und als Kontaktperson steht die Projektkoordinatorin Frau Dr. Lydia Zühlke zur Verfügung.

Mentoren gesucht!